Schon oft waren in der P1-Klasse Kommentare zu hören gewesen, wie: "Ich hasse Mathe!" oder "Wofür braucht ma den *** überhaupt?". Doch nicht so kurz vor Weihnachten. Da ging es nämlich darum, praxisnahe das Thema "Massenmaße" zu behandeln. So wurde beim Umwandeln mit Kilogramm, Dekagramm und Gramm jongliert und das Gelernte dann auch gleich in der Praxis umgesetzt: Beim Kekserlteigmachen!

Richtig abgewogen, verknetet, ausgestochen, gebacken und verziert - und schon konnten wir uns die Mürbteigkekse bei unserer Weihnachtsfeier schmecken lassen! Sogar ein paar Geschenkteller für die Eltern gingen sich noch aus!

 

Hier das Rezept zum Nachbacken:

 

- 30 dag Mehl

- 20 dag Butter

- 7 dag Staubzucker (gesiebt)

- 1 Prise Salz

- Marmelade, Schokoglasur, Streusel,... zum Verzieren

 

Hier die Fotos: Maths is everywhere! - Baking cookies

 


 

 

 

 

Wir gratulieren zur bestandenen Auto CAD Prüfung!

 

 

 

P2:

Scheutz Tobias

 

P3:

Bammer-Reisenbichler Julia

Caliskan Ilyas

Gruber Jonas

Hölzl Leonie

Sachsenhofer Manuel

 

P4:

Bammer Felix

 Pöll Christian

Radner Christopher

Stögmüller Melanie 

 

P5:

Gensberger Michael

 

P6:

Weber Raphael

 

 

 

 

Im Herbst 2017 wurde die PTS Gmunden zur EU-Botschafterschule ernannt. Seitdem werden im Unterricht immer wieder Aktivitäten zum Thema "Österreich & die EU" durchgeführt. So zum Beispiel kürzlich in der P1-Klasse: Die Schülerinnen und Schüler führten in der Gmundner Innenstadt Interviews mit PassantInnen und stellten ihnen Wissensfragen zur EU. Zufällig ging ihnen auch unser Bezirkshauptmann Herr Lanz ins Netz und musste sich den Fragen der Kids stellen. Die Ergebnisse verarbeitete ein Schüler der P1, Tobias Leitner, in einem Video.

 

Aber seht selbst: PTS als EU-Botschafterschule - Film

 

 

 

geschrieben von den Kids der P1-Klasse

 

Am 3.12.2018 kam Florian von Life Radio zu uns. Er erzählte uns, wie es hinter den Kulissen des Radios abläuft. Sehr interessant fanden wir, wie die Lieder in die Setlist/Playlist kommen. Wir machten auch ein Musik-Quiz, bei dem Vanessa viele Punkte holte! Außerdem erzählte uns Florian, welche Gage so manche MusikerInnen, Songwriter und DJs bekommen. Anschließend gingen wir ins „SEP“, um eine Meinungsumfrage zum Thema „Brauchen wir den Krampus heute wirklich noch?“ zu machen. Währenddessen nahmen Johanna und Tobias gemeinsam mit Florian die Anmoderation des Radiobeitrags auf, der aus den Interviewaufnahmen gemacht werden sollte. Dieser Beitrag wurde dann am Abend des 3.12. um 18.10 Uhr gesendet!

Abschließend spielte uns Florian noch Pannen und Versprecher vor, wie sie den ModeratorInnen auch passieren – das war sehr lustig!

Der Workshop war sehr interessant, hat großen Spaß gemacht und hat uns gut gefallen! Ein paar von uns können sich sogar vorstellen, später einmal beim Radio zu arbeiten. Nur schade, dass man dort keine Lehre machen kann…

 

 

Erasmus+