Wir gratulieren allen SchülerInnen, die die AutoCAD Prüfung bestanden haben!!!

 

P1:        

BERGER Tobias

DE HOOP Lukas

 

P2:        

BLEY Florian

BUCHHOLZER Christoph

DINIZ GALVEIAS SILVA Goncalo

FEICHTINGER Franz

HADZIC Innes

LAHNSTEINER Michelle

 

P4:        

ALBECKER Tobias

CAMDZIJA Ajdin

GROISS Leonie

SECKLEHNER Lukas

SZEPESI Marton Lazlo

GAL Levente

 

 

 

 

 

 

 

Wer letzten Dienstag den Klassenraum betrat, in dem der Grundkurs "Kosmetik" stattfand, dem schlug sogleich eine Wolke alkoholischer Dämpfe entgegen. Aber nein! Hier hatte niemand am Vortag zu tief in die Punschtasse geschaut, wo denkt ihr hin! Der Nagellackentferner war's, mit dem sich die Mädls  der Dienstleistungsgruppe gegenseitig von alten Nagellackresten befreiten, um anschließend eine neue Schicht glitzernder, schillernder Farbe aufzutragen. Natürlich erst, nachdem die Krallen...äh...Nägel in Form gefeilt, Nietnägel ("Nogöwuazn") weggeknipst und die Nagelhaut zurückgeschoben worden war. Nach dieser ersten Runde (sowie ausgiebigem Lüften) folgte sogleich Runde zwei: Auuuuu! Es wurde geharzt! Doch schließlich war auch dies geschafft und sämtliche ungewünschte Härchen von Armen/rund um Augenbrauen mithilfe von Zuckerpaste entfernt, sodass sich die Nachwuchskosmetikerinnen der Kür zuwenden konnten: Dem Schminken! Hatte der einzige junge Mann der Gruppe bisher alles geduldig über sich ergehen lassen, so wollte er hier nachvollziehbarerweise aber dann doch passen. Und so kam es, dass unsere DL-Mädls, die in der Früh dezent geschminkt oder ganz natürlich das Schulhaus betreten hatten, nach dem Grundkurs mit einem Make up wie von der Visagistin/dem Visagisten das Gebäude verließen - perfekt gestylt für die nächste Party! Danke an Frau Elfriede Raschke von "Fußpflege im Zentrum"/Ohlsdorf, die extra mit einem Koffer voller Kosmetika angereist war, um den Schülerinnen und dem Schüler der DL-Gruppe den Beruf der/des Kosmetikerin/s und Fußpflegerin/s näher zu bringen!

 

Hier sind die Fotos: Grundkurs Kosmetik - Fotos

 

 

 

 

 

 

 

PTS GMUNDEN ALS ERSTE SCHULE IM BEZIRK ALS BOTSCHAFTERSCHULE DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS ERNANNT!

BM Hammerschmid vergibt Auszeichnung an Schulen, die sich für besseres Verständnis der Europäischen Union und ihrer Werte einsetzen

20 österreichische Schulen, der Großteil davon Berufsschulen und Polytechnische Schulen, aus 8 Bundesländern wurden am Dienstag, den 5. Dezember 2017, durch Bundesministerin Sonja Hammerschmid, sowie den Europaabgeordneten Evelyn Regner und Angelika Mlinar im Haus der Europäischen Union zu „Botschafterschulen des Europäischen Parlaments“ ernannt.

Dabei handelt es sich um eine Premiere: Es sind die ersten Schulen überhaupt in Österreich, die sich Botschafterschulen des Europäischen Parlaments nennen dürfen. Sie sind ab heute Teil eines EU-weiten Netzwerks von rund 700 Schulen, die eine besonders enge Kooperation mit dem Europäischen Parlament pflegen.

Diese Schulen haben in besonders engagierter Weise an einem eigens entwickelten europa- und demokratiepolitischen Programm teilgenommen. Sie haben sich durch Fortbildungstätigkeiten für Lehrkräfte und schulische Aktivitäten rund um die Europäische Integration, Demokratie und die Werte der EU ausgezeichnet.

Für die PTS Gmunden wurden Hinterberger Albert als Seniorbotschafter, Wiesinger Vanessa als Juniorbotschafterin, Groiss Leonie als Schulsprecherin und Kolb Gerhard als interimistischer Leiter die Auszeichnungen überreicht.

Quelle: APA-OTS

Eigene Fotos: EU-Botschafterschule

 

 

 

Erasmus+